Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Stand 8. Dezember 2020

Wir freuen uns, dass Sie die Ihnen durch die Talkindly UG (haftungsbeschränkt) i.G. („talkindly“) zur Verfügung gestellte Plattform einschließlich der Produkte, Dienste und Funktionen verwenden (gemeinsam die „Plattform“).

Anwendbare Nutzungsbedingungen

Ihre Nutzung der Plattform unterliegt diesen Nutzungsbedingungen.

Wer darf die Plattform verwenden?

Mindestalter

Sie können die Plattform nutzen, wenn Sie (a) mindestens 18 Jahre alt sind. Kinder und Jugendliche benötigen die Zustimmungserklärung ihrer Eltern, welche uns schriftlich einzureichen ist.

Unternehmen

Wenn Sie die Plattform im Namen eines Unternehmens, einer Gesellschaft bzw. einer Organisation nutzen, erklären Sie durch die Nutzung der Plattform stillschweigend, dass Sie befugt sind, stellvertretend für diese zu handeln, und erklären sich für diese rechtsverbindlich mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen einverstanden.

Ihre Inhalte auf unserer Plattform

Inhalte

Die Inhalte auf der Plattform umfassen Video, Audio (z. B. Musik und andere Tonaufnahmen), Grafiken, Fotos, Text (z. B. Kommentare und Skripte), Kennzeichen (einschließlich geschäftlicher Bezeichnungen, Marken oder Logos), interaktive Funktionen, Software, Messwerte und andere Materialien. Sie können Inhalte hochladen und Dritten zugänglich machen. Wir sind für diese Inhalte ein Anbieter von Hosting-Diensten. Die Inhalte unterliegen der Verantwortung der Person oder Rechtspersönlichkeit, die diese hochlädt und zugänglich macht. Gesetzesverstöße werden nicht geduldet, aber durch uns auch nicht aktiv kontrolliert.

Datenschutz

Die Datenschutzerklärung zeigt die Nutzung Ihrer Daten und den Schutz der Daten.

Nutzungsbeschränkungen

Folgende Nutzungen der Plattform sind nicht zulässig:

  1. Auf jegliche Teile der Plattform oder der Inhalte zuzugreifen sowie diese zu vervielfältigen, herunterzuladen, zu verbreiten, zu übersenden, zu übertragen, anzuzeigen, zu verkaufen, zu lizenzieren, zu ändern, anzupassen oder anderweitig zu verwenden, ausgenommen (i) in der Art und Weise, wie sie ausdrücklich genehmigt wurde; oder (ii) nach vorheriger Genehmigung durch talkindly in Textform und, sofern relevant, durch die jeweiligen Rechteinhaber oder (iii) soweit durch anwendbares Recht gestattet.
  2. Die Plattform oder die sicherheitsbezogenen Funktionen der Plattform zu umgehen, zu deaktivieren, betrügerisch zu verwenden oder anderweitig zu beeinträchtigen (dies betrifft auch dahin gehende Versuche). Es ist außerdem nicht gestattet, sonstige Funktionen der Plattform zu umgehen, zu deaktivieren, betrügerisch zu verwenden oder anderweitig zu beeinträchtigen (dies betrifft auch dahin gehende Versuche), die (i) das Kopieren bzw. die anderweitige Nutzung der Inhalte verhindern bzw. beschränken oder (ii) die Nutzung der Plattform bzw. der Inhalte einschränken.
  3. Mit automatisierten Verfahren (z. B. Robotern, Botnets oder Scrapern) auf die Plattform zuzugreifen, ausgenommen (i) über öffentliche Suchmaschinen gemäß der Robots.txt-Datei von talkindly, (ii) nach vorheriger Genehmigung durch taklindly in Textform oder (iii) soweit durch anwendbares Recht gestattet.
  4. Informationen zu erfassen oder zu verwenden, die eine Person identifizieren könnten (z. B. das Sammeln von Nutzernamen), sofern diese Person dies nicht zulässt oder dies gemäß obigem 3. Abschnitt gestattet ist.
  5. Die Plattform zu verwenden, um unverlangte Werbe- oder kommerzielle Inhalte oder andere unerwünschte oder unzumutbare Belästigungen (Spam) zu verbreiten.
  6. Das Melde-, Beschwerde-, Streit- oder Einspruchsverfahren zu missbrauchen, beispielsweise durch haltlose, mutwillige oder leichtfertige Angaben.
  7. Die Plattform zu verwenden, um außerhalb des privaten, nicht-kommerziellen Gebrauchs Inhalte anzusehen oder anzuhören (beispielsweise eine öffentliche Vorführung von Videos oder Streaming von Musik).

Vorbehalt

Jedes Recht, das Ihnen hiermitnicht ausdrücklich gewährt wird, verbleibt bei talkindly oder den jeweiligen Rechteinhabern. Dies bedeutet zum Beispiel, dass durch die Nutzung der Plattform keinerlei Urheberrechte oder gewerbliche Schutzrechte an den Inhalten übergehen, auf die Sie zugreifen. Das betrifft auch Marken, die auf der Plattform verwendet oder angezeigt werden.

Änderungen an der Plattform

oder Teile davon ändern oder einstellen müssen, um Funktionsfähigkeit und Sicherheit zu optimieren, Funktionsweise und Features anzupassen, Gesetzen zu entsprechen oder illegale Aktivitäten auf unseren Systemen oder deren Missbrauch zu verhindern. Die Auswirkungen solcher Änderungen auf die Nutzung der Plattform werden wir jederzeit berücksichtigen und im Hinblick auf die jeweiligen berechtigten Interessen abwägen. Soweit es uns vernünftigerweise möglich ist, informieren wir über eine Einstellung oder wesentliche Änderungen an der Plattform, die negative Auswirkungen auf die Nutzung haben. Unter Umständen müssen wir solche Änderungen jedoch auch ohne vorherige Ankündigung vornehmen, beispielsweise für Maßnahmen, mit denen die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Plattform sichergestellt wird, um Missbrauch zu verhindern oder um rechtlichen Anforderungen nachzukommen. 

Einstellen von Inhalten

Sie dürfen diese durch Sie hochgeladenen Inhalte dazu nutzen, für Ihr Unternehmen oder eine künstlerische Tätigkeit zu werben. Wenn Sie Inhalte hochladen, dürfen Sie über die Plattform keine Inhalte einstellen, die hiergegen oder das Gesetz verstoßen.

Zum Beispiel dürfen die von Ihnen übermittelten Inhalte kein geistiges Eigentum Dritter (wie urheberrechtlich geschütztes Material) enthalten, außer Sie haben von dieser Partei die Berechtigung dazu erhalten oder sind von Rechts wegen anderweitig dazu befugt. Sie sind rechtlich für die Inhalte verantwortlich, die Sie über die Plattform übermitteln. Dabei kommen möglicherweise automatisierte Systeme zum Einsatz, die Ihre Inhalte analysieren, um Verstöße und Missbrauch wie Spam, Malware und rechtswidrige Inhalte zu erkennen helfen.

Ihre Rechte

Sie behalten Ihre Rechte als Urheber und alle bestehenden gewerblichen Schutzrechte an Ihren Inhalten. Allerdings erfordert die Nutzung der Plattform, anderen Nutzern bestimmte, nachfolgend beschriebene Rechte zu gewähren.

Lizenz

Durch das Hochladen von Inhalten auf der Plattform räumen Sie talkindly das weltweite, nicht-exklusive, kostenfreie Recht ein, diese Inhalte zu nutzen (einschließlich ihres Hosting, ihrer öffentlichen Zugänglichmachung, Vervielfältigung, Verbreitung, Änderung, Anzeige und Wiedergabe, jeweils unter Beachtung der Urheberpersönlichkeitsrechte), ausschließlich zum Zweck der Erbringung und Verbesserung der Plattform (auch durch die Inanspruchnahme von Dienstleistern) und lediglich in dem dafür nötigen Umfang.

Lizenz an andere Nutzer

Sie gewähren auch jedem Empfänger der Zugangsdaten für die von Ihnen hochgeladenen Inhalte das weltweite, nicht-exklusive, kostenfreie Recht, im Rahmen der Plattform auf Ihre Inhalte zuzugreifen und diese nutzen zu können (einschließlich der Vervielfältigung, Verbreitung, Änderung, Anzeige und Wiedergabe, jeweils unter Beachtung der Urheberpersönlichkeitsrechte), soweit dies erforderlich ist und durch Funktionen der Plattform ermöglicht wird.

Laufzeit der Lizenz

Die Laufzeit der von Ihnen gewährten Lizenzen dauert fort, bis die Inhalte wie nachfolgend beschrieben entfernt werden. Nach dem Entfernen endet die Laufzeit der Lizenzen, es sei denn, Sie haben die weitere Nutzung von Inhalten nach der Entfernung erlaubt oder das Gesetz erfordert etwas anderes. Wenn Sie Inhalte entfernen, ist talkindly beispielsweise nicht dazu verpflichtet, (i) Inhalte zurückzurufen, die von anderen Nutzern im Rahmen einer eingeschränkten Offlinewiedergabe der Plattform verwendet werden, oder (ii) Kopien zu löschen, die wir aus rechtlichen Gründen aufbewahren müssen.

Löschung Ihrer Inhalte und Daten

Sie können Ihre Inhalte jederzeit löschen. Wenn Sie nicht mehr über die in diesen Nutzungsbedingungen erforderlichen Rechte verfügen, müssen Sie Ihre Inhalte entfernen.

Löschung von Inhalten durch talkindly

Wenn wir berechtigterweise annehmen dürfen, dass Inhalte diese Nutzungsbedingungen und AGB verletzen oder uns, unseren Nutzern oder Dritten schaden könnten, entfernen wir möglicherweise den gesamten betreffenden Inhalt oder Teile davon. Wir werden Sie über den entsprechenden Grund informieren und Ihnen Gelegenheit geben, die Verletzung abzustellen bzw. zu beheben, es sei denn, wir gehen berechtigterweise davon aus, dass dies (i) gegen Gesetze bzw. Anordnungen einer Strafverfolgungsbehörde verstoßen oder für taklindly oder unsere verbundenen Unternehmen eine Haftung begründen könnte; (ii) Ermittlungen oder die Integrität bzw. den Betrieb der Plattform gefährden würde oder (iii) anderen Nutzern, Dritten, talkindly oder unseren verbundenen Unternehmen schaden würde.

Sperrung und Kündigung von Konten

Kündigung durch Sie

Sie können die Nutzung der Plattform jederzeit einstellen und unter Einhaltung der jeweils vereinbarten Kündigungsfrist kündigen. Die Möglichkeit zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Kündigung und Sperrung durch uns

talkindly kann gegebenenfalls Ihren Zugriff, auf die gesamte Plattform (oder einen Teil davon) oder kündigen, wenn (i) Sie diese Nutzungsbedingungen und AGB erheblich oder wiederholt verletzen, (II) wir dies tun müssen, um rechtlichen Anforderungen oder einer gerichtlichen Verfügung nachzukommen, oder (iii) wir berechtigterweise davon ausgehen, dass das betreffende Verhalten Nutzern, Dritten, talkindly oder unseren verbundenen Unternehmen schadet oder für diese eine Haftung begründet.

Benachrichtigung über Kündigung oder Sperrung

Wir werden Sie über den Grund der Kündigung oder Sperrung informieren und, soweit ein diese Nutzungsbedingungen und AGB verletztes Verhalten Grund der Kündigung oder Sperrung ist, Ihnen Gelegenheit geben, diese Verletzung abzustellen bzw. zu beheben. Dies gilt nicht, wenn wir berechtigterweise davon ausgehen, dass dies (i) gegen Gesetze bzw. Anordnungen einer Strafverfolgungsbehörde verstoßen oder für talkindly eine Haftung begründen könnte; (ii) eine Ermittlung oder die Integrität bzw. den Betrieb der Plattform gefährden würde oder (iii) anderen Nutzern, Dritten, oder talkindly schaden könnte.

Software

Herunterladbare Software

Falls die Nutzung der Plattform herunterladbare Software erfordert oder beinhaltet, geben Sie abhängig von Ihren Geräteeinstellungen die Zustimmung, dass diese Software auf Ihrem Gerät automatisch aktualisiert wird, sobald eine neue Version oder Funktion verfügbar ist.

Verbraucherschutz

Der gesetzliche Rahmen schreibt für Verbraucher bestimmte Rechte vor, die vertraglich weder ausgeschlossen noch abgeändert werden können. Kein Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen und AGB berührt diese Rechte, die Ihnen als Verbraucher zustehen. Abgesehen von den hierin ausdrücklich festgelegten oder gesetzlich vorgeschriebenen Bedingungen gibt talkindly keine gesonderten Garantien in Bezug auf die Plattform und unsere Dienstleistungen und Angebote. Zum Beispiel geben wir keine Garantien in Bezug auf die über die Plattform bereitgestellten Inhalte, in Bezug auf die spezifischen Funktionen der Plattform oder deren Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Eignung für Ihre Zwecke oder in Bezug darauf, dass die von Ihnen übermittelten Inhalte zugänglich sind oder dort gespeichert werden.

Haftungsbeschränkung

Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, haften Sie und talkindly nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt bei schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Schäden, die durch das Fehlen einer garantierten Beschaffenheit verursacht wurden, sowie im Falle arglistig verschwiegener Mängel. Bei durch Sie oder talkindly, deren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden ist die Haftung beschränkt auf Fälle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Im Übrigen ist die Haftung von Ihnen und talkindly ausgeschlossen. Diese Regelung stellt keine Änderung der Beweislast zu Lasten der Nutzer der Plattform dar.

Links zu Drittanbietern

Die Plattform kann Links zu Websites und Onlinediensten von Drittanbietern enthalten, die sich nicht im Eigentum oder unter der Kontrolle von talkindly befinden. Wir haben keinen Einfluss auf solche Websites und Onlinedienste und ist auch nicht dafür verantwortlich. Lassen Sie bitte Vorsicht walten, wenn Sie den Dienst verlassen. Wir empfehlen, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung aller Websites und Onlinedienste von Drittanbietern zu lesen, die Sie besuchen.

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, in angemessener Weise Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen und AGB vorzunehmen, um beispielsweise Änderungen unserer Plattform zu berücksichtigen oder aus rechtlichen, regulatorischen oder Sicherheitsgründen. Wir werden über alle wesentlichen Änderungen rechtzeitig informieren und Ihnen die Gelegenheit geben, diese zu überprüfen. Änderungen, die sich auf neu verfügbare Funktionen der Plattform beziehen oder Änderungen aus rechtlichen Gründen können jedoch sofort wirksam werden. Änderungen sind ausschließlich für die Zukunft wirksam. Wenn Sie den geänderten Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, sollten Sie von Ihnen hochgeladene Inhalte entfernen und die Nutzung der Plattform einstellen.

Salvatorische Klausel

Falls eine der Nutzungsbedingungen bzw. AGB nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Nutzungsbedingungen davon unberührt.

Kein Verzicht

Wenn Sie diese Nutzungsbedingungen und AGB verletzen, wir dagegen aber nicht sofort Maßnahmen ergreifen, bedeutet dies nicht, dass wir gänzlich auf unsere Rechte verzichten (z. B. auf das Recht, zukünftig Maßnahmen zu ergreifen).

Anwendbares Recht und Ihre AGB

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit zulässig (insbesondere gegenüber Verbrauchern), München. Entgegenstehende AGB werden nicht akzeptiert und durch Nutzung unserer Plattform verzichten Sie auf die Geltung Ihrer AGB.